Tiere am und im Wasser
Untertitel hier eingeben

GELBRANDKÄFER

Bild: Pixabay

Aussehen/Besondere Kennzeichen:
wird 30-35 mm lang und 15-18 mm breit, hat einen gelben Rand um seinen Körper
Körper besteht aus vier Teilen: Kopf, Brust, Halsschild und Hinterleib

Lebensraum/Lebensweise: 
Bäche, Tümpel und Weihern, langsam fließende Gewässer mit vielen Wasserpflanzen, es gibt ihn in Nordamerika, im nördlichen Asien bis Japan, ganz Europa außer in Spanien und Portugal

Nahrung/Ernährung:
Kaulquappen, Würmer, Fische, Molche und Frösche

Feinde:
größere Fische

Besonderheiten/Zusatz:
kann aus einer Drüse ein Hormon ausstoßen, das auf gefährliche Fische lähmend wirkt, legt auf Blätter oder Grashalme 200 - 1000 Eier, werden bis zu fünf Jahre alt