1. Klasse: Waldpädagogische Führung

Am Dienstag, dem 20. Juni 2017, unternahmen wir mit der Waldpädagogin Frau Irmgard Riegler eine Wanderung in den Pfarrwald der Gemeinde Stanz. An der 1. Station sollten wir uns nach dem Ertasten von Zapfen, Spindel und einem Schneckenhaus auf die Suche nach weiteren Walddingen begeben. Und was wir alles fanden! Sogar das verlassene, aber fein ausgepolsterte Nest des Buchfinks war dabei!

Nun ging es eine Stück weiter bergauf und wir kamen in den Hochwald. Aus Moos, Rinde, Blätter und Stöcken bauten wir für unsere Waldzwerge Unterkünfte (in diesem Teil des Pfarrwaldes ab jetzt häufig anzutreffen :-) !). Mit Begeisterung wurden Häuser, Garagen für Waldautos, Rutschen und Spielplätze, Dachterrassen, Schwimmbäder und manch andere tolle Bauwerke für die lieben Zwergerl hergestellt.

Ausgestattet mit einer Augenbinde marschierten wir anschließend blind am Seil entlang von Baum zu Baum - sehr spannend!

Im Tausendfüßlergang ging es weiter zum "Reh-Krickerl" suchen beim Wildgehege. Zum Abschluss untersuchten wir noch die zahlreichen Ein- und Ausgänge des Dachsbaues!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die lehrreiche, spannende und lustige Waldführung!