Helmi war da!

In der 3. und 4. Stunde waren Christina und Aaron vom KfV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) bei uns. Sie erzählten uns einiges über Verkehrssicherheit und wie groß man sein muss, um ohne Kindersitz im Auto zu sitzen (150 cm). Dann zeigten sie uns einen Film über ein Kind, das Musik beim Fahrradfahren hörte. Es wurde fast von einem Zug überfahren, weil es sich nicht auf den Verkehr konzentrierte, sondern auf die Musik. Bei einem weiteren Film war ein Kind zu sehen, das über die Straße - und noch dazu im toten Winkel eines LKW - rennen wollte. Helmi half! Er drehte die Zeit zurück, bevor ein Crash entstand und alles ging gut aus. Dann haben sie uns erklärt, wie ein Gurt funktioniert. Zum Schluss kam Helmi in unsere Klasse und wir machten ein Foto.